Entwicklung eines Vibes, der eine neue Generation Bräute anspricht, die ihre Einzigartigkeit feiern und Traditionen getrost hinter sich lassen wollen. 

PARIS CHIC.

Brautkleidlabel
trifft auf 

CASE STUDIES
/ REFERENZEN 

Challenges:

Wie lässt sich ein Vibe für die Marke erschaffen, der Brautsein mit Fashion verbindet, Einzigartigkeit verkörpert und bei potentiellen Kundinnen das Gefühl der Leichtigkeit Paris’ hervorruft? 

Wie schafft man es, einen so emotionalen Kauf, wie den des Brautkleides dahingehend zu beschreiben, 
dass potentielle Bräute das notwendige Vertrauen in eine Marke gewinnen und 
einen Brautkleidkauf online zu tätigen? 


Wie kreiert man daraus ein einheitliches Look & Feel auf Instagram? 




KREATIVER
             PROZESS

Bevor wir uns den erwähnten Challenges widmeten, betrachteten wir zunächst die Elemente von
It’s Paris Darling, die Grundlage für das Kreieren eines Vibes sein konnten. 

Nichts war naheliegender als der Markenname selbst. 

In der ersten Phase unserer Zusammenarbeit kam mir direkt folgende Szene in den Sinn: 
Ein Date in einer Bar. Er überrascht sie mit einem Wochenendtrip.
Wo es hingeht, verrät eine Handschriftliche Notiz auf einer Serviette - It’s Paris, Darling! 
Ein Wochenende voller Leichtigkeit, L’Amour Toujours, Fashion und Emotionen. 

Diese Geschichte war also die Grundlage für das Moodboard.
Hierbei war mir wichtig, sowohl Bilder mit Emotionen, Details, als auch Bilder im Editorial-Stil zu wählen,
um die Vielseitigkeit der Marke visuell darzustellen. 

AUS EINER STORY WIRD EIN VIBE

Step 1:

ELEGANZ | Einzigartigkeit | PARIS VIBE

MOODBOARD

TEXTBAUSTEINANALYSE

bereits vorhandene Textbausteine

neu identifizierte Textbausteine

Im nächsten Step haben wir Viktorias Businessprozesse überprüft, die Customer Journey nachverfolgt 
und überlegt, welche Informationen zum Kauf für ihre Kundinnen notwendig sind.
Zeitgleich analysierten wir auch, wer ihre Kundinnen sind und verfeinerten obigen Look zu einer visuelle Kommunikation.

VORTEILE FÜR VIKTORIA: 
- Sie gewann Klarheit über ihr Angebot und ihre Zielgruppe
- Optimierung des Angebots mit Hinblick auf die Wünsche & Bedürfnisse ihrer potentiellen Kundinnen 
- Fehlende Formulierungen, wie z.B. zur Vorstellung der einzelnen Kauf-Konzepte oder Texte, die für Vertrauen sorgen, konnten damit identifiziert werden 

In Zusammenarbeit entstanden so neue Texte, die mit passgenauem Wording den Vibe der Marke beschreiben, notwendiges Vertrauen aufbauen und ein Gefühl von „IT’S PARIS DARLING IS NOT JUST ANOTHER BRIDAL STORE LABEL - IT’S A REVOLUTION.“ vermitteln. 




CUSTOMER JOURNEY + ZIELGRUPPE ALS BASIS 
FÜR TEXTE ANALYSIERT

Step 2:

CREDIT: Julia Berdnik

CREDIT: Julia Berdnik

Auf der Basis des Moodboards konnte Viktoria eigenständig ein Shooting im Ausland organisieren. 

VORTEILE DES MOODBOARDS: 
- kann als Briefinggrundlage für Shootings und Grafiker*innen dienen  
- Bildauswahl für Instagram fällt leichter, da sich diese nun am erarbeiteten Look + Feel orientiert 
- Bietet Klarheit für weitere Entscheidungen hinsichtlich der (visuellen) Entwicklung der Marke  
- dient als Quelle der Inspiration
- erinnert an den gewünschten Vibe und das Gefühl der Marke



MOODBOARD ALS RICHTUNGSWEISUNG FÜR WEITERE MARKETINGAKTIVITÄTEN  

Auch bestehende Elemente der Marke, wie z.B. das Logo, prüften wir auf den neuen Vibe der Marke. 
Auf Empfehlung hin, wurde das alte Logo von einer externen Designerin neu überarbeitet und an das Gefühl des Paris Chic angepasst.

So findet sich der Vibe auch im neuen Logo wieder. 

LOGO ÜBERPRÜFT AUF VIBE

Step 3:

VORHER

NACHHER

Step 4:

- Reduzierung der Bildinhalte führen zu einer Regelmässigkeit 
     -> Content Pillars definiert  
- Hochwertigkeit + Eleganz durch aufeinander abgestimmte Bilder 
- Tonalität der Bilder ist ruhiger und cleaner, aber dennoch warm 
- Details, wie Parfüm, Ohrringe geben Hinweis auf weitere  
  Produkte + Services 
- Brautbilder verkörpern Stärke + Selbstbewusstsein
- Paris-Bilder + Textkacheln unterstreichen das Paris-Gefühl 
- Feed vermittelt einen Vibe  

NACHHER

- Verschiedene Bildstile sorgen für Unruhe im Feed
- Tonalität der Bilder eher Boho-lastig
- Bildauswahl eher lieblich und wenig „Strong-minded & Bold Hearts“ 
- fehlende Emotionen -> Traumkundin fühlt sich nicht angesprochen
- fehlender Parisvibe, der elementarer Bestandteil der Marke ist  
- Generell kein Vibe erkennbar

VORHER

SO VERÄNDERTE SICH DER FEED VON ITP NACH UNSERER ZUSAMMENARBEIT 

Step 5:

RESULTATE durch die Zusammenarbeit: 

1. Websitenvibe aussagekräftiger - Im Moment ist die alte Seite online
Durch den neuen Vibe war eine moderne + zeitgemässe Neugestaltung & -strukturierung der Website möglich,
sowie die Formulierung von aussagekräftigen Texten passend zum neuen Look 

2. Kauferlebnis auf mehreren (Gefühls-)Ebenen: 
Durch das Zusammenspiel von Wort und Bild sowie dem unverwechselbaren Look auf Instagram und der Website wird die Zielgruppe über mehrere Kanäle hinweg konstant emotional angesprochen -> Brand etabliert sich in den Köpfen -> Brand steht auch jetzt für etwas

3. Zielgerichtete Kommunikation: 
Durch Texte, die Emotionen transportieren, Begeisterung entfachen und einen so emotionalen Kauf, wie den des Brautkleides verständlich und vertrauenswürdig erklären 

DU WILLST JETZT AUCH DEINEN EINZIGARTIGEN VIBE?

YES PLEASE!

OK, LET'S TALK!

NÄCHSTE CASE STUDY >>

WE'RE ALWAYS
 
BETTER

WHEN WE'RE WORK TOGETHER.

Drift into the 

          greaT  unknown

we can create

what SEEMS

impossible

together