Lösung eines Zwei-Marken-Konflikts und die darauf folgende visuelle Vibe-Entwicklung der finalen Marke

- ISABEL SACHER 

RUHIG & KLAR 
TRIFFT AUF 
MUTIGE ANSAGEN  

CASE STUDIES
/ REFERENZEN 

Challenges:

Wie löst man den Konflikt, wenn man mit 2 Marken bekannt ist, diese sich jedoch nicht mehr
passend anfühlen? 

Wie findet man Klarheit über die visuelle Darstellung der eigenen Marke? 

Wie schafft man den Spagat zwischen High Energy Vibes, guter Laune und mutigen Ansagen und 
einem ruhigen, klaren Stil
  
Wie nähert sich eine Marke dem persönlichen Wachstumsprozess und fühlt sich somit wieder stimmig an?



Durch diese Gegenüberstellung konnte Isabel direkt erkennen, dass ihre favoritisierte Marke „Isabel Sacher“ visuell den ruhigeren Part ihrer Persönlichkeit repräsentierte und „Fearless & Forward“, unter der u.a. der Podcast lief, den mutigen, starken Charakter unterstreicht. Dadurch entstand innerlich der Konflikt, Isabel Sacher als Marke gehen zu lassen und zukünftig nur mit Fearless & Forward zu arbeiten. Denn Isabel hatte sich persönlich in den letzten Jahren sehr weiterentwickelt und Fearless & Forward drückte das für sie aus.

Während unserer Zusammenarbeit resonierte der visuelle Vibe von „Fearless & Forward“ am meisten mit Isabel. Er verkörperte das Mutige und Starke, was ihr für ihre Marke wichtig ist. Alles in Allem war ihr der Vibe aber zu wild. Zudem war ihr wichtig, hinsichtlich ihrer Vision auch weiterhin unter ihrem Namen arbeiten zu können.

LÖSUNG: Wir verbanden den mutigen und starken Vibe von Fearless & Forward mit dem ruhigen und klaren Teil von Isabel Sacher. So machten wir die Marke zukunftsfähig und stärkten den vertrauten Markenteil für die Zielgruppe. 


KLARHEIT ÜBER AUSSENWIRKUNG GESCHAFFEN

Step 2:

KREATIVER
             PROZESS

Im ersten Schritt ging es mir darum, Klarheit über die unterschiedlichen Vibes der beiden Marken zu schaffen.
Um Isabel den visuellen Vibe von "Isabel Sacher" + "Fearless & Forward" aufzuzeigen, stellte ich diese einander gegenüber und zeigte die offensichtlichen Unterschiede und Inhalte der Marken auf. 

Hilfsmittel für die Gegenüberstellung: 
- Instagram Kanal 
- Workbooks
- Newsletter 
- Moodboard auf Pinterest


VISUELLE GEGENÜBERSTELLUNG BEIDER MARKEN

Step 1:

Mit dem Entschluss mutig und stark mit ruhig und klar zu kombinieren, definierten wir, was Isabels Persönlichkeit, ihren Vibe, ihre Arbeit und somit ihre Marke ausmacht.

Das Ergebnis: 
- Klare Statements
- gute Laune / High Energy Vibes
- Mutige Frauen -> Isabel bewegt mit ihrer Arbeit
- Ruhe 
- Klarheit  

Ein entsprechender Bildlook wurde mit Stock-Fotos kuratiert, um den Vibe zu unterstreichen.

STOCK FOTOS ZUM VISUELLEN 
VIBE KURATIERT

Step 3:

RESULTATE durch die Zusammenarbeit: 


1. Loslassen von „Fearless & Forward“ -> Isabel identifizierte sich wieder mit ihrer Personenmarke „Isabel Sacher“, da diese nun auch visuell zur Persönlichkeit passt.


VORTEIL:
Isabel weiß nun, wie sie ihre Marke trotz ihrer Entwicklungsschritte immer wieder visuell angleichen und weiterentwickeln kann, ohne dabei die Zielgruppe und den Markenwert aus den Augen zu verlieren. 

2. Die visuelle Veränderung stieß weitere Entscheidungsprozesse an, Produkte und Angebot zu überarbeiten und auf ihrer neuen Marke anzupassen. 

VORTEIL:
Durch den neuen visuellen Vibe gewann Isabel wieder an Selbstbewusstsein und -vertrauen und präsentierte ihr Angebot und ihre Marke voller Energie.  

3. Visuelles Erscheinungsbild folgt nicht nur Trends, sondern repräsentiert den Charakter + Arbeit von Isabel aus einer tieferen Ebene heraus.

VORTEIL: 
Entwickelt sich Isabel weiter, kann sie auch weiterhin ihre Kund*innen erreichen und ein Kauferlebnis auf mehreren (Gefühls-)Ebenen schaffen.

FÜR DIESES ERGEBNIS BUCHTE ISABEL - "DEFINE YOUR VIBE"

LOOK VON INSTAGRAM + WEBSITE VERÄNDERTEn SICH im laufe der zusammenarbeit

ÜBERGANG

AKTUELLER FEED

DU WILLST AUCH DEINEN EINZIGARTIGEN VIBE?

YES PLEASE!

OK, LET'S TALK!

DIE Website nach der zusammenarbeit:

<< VORHERIGE CASE STUDY